Letzte Änderung:
07.01.2013, 10:37
Startseite > Musik

Musik

Dudelsack solo

Traditionelle schottische Melodien gespielt auf dem großen schottischen Hochland-Dudelsack, noch dazu im original schottischen Kilt, sind immer ein Erlebnis.

 

Ob als Straßenmusiker auf Stadtfesten, als Überraschung auf Geburtstagen, Hochzeiten und Jubiläen, oder zur Eröffnung eines Autohauses, Dudelsackklänge authentisch dargeboten passen zu jedem Anlass.

Seldom Sober Company 

Gegründet wurde Seldom Sober Company im Dezember 2002. In ihrer aktuellen Besetzung besteht die Folkband seit April 2003. Seldom Sober heißt so viel wie "Selten nüchtern" und bezieht sich auf ein altes irisches Volkslied. Der Name sorgt nicht nur Bandintern für Irritationen, da der Geiger als bekennender Antialkoholiker seine Passion auch "on Stage" voll auslebt und die anderen Bandmitglieder schrittweise so weit indoktrinierte, dass diese sich gerade mal noch trauen, eine Apfelschorle mit auf die Bühne zu bringen. Da ist es nahe liegend, dass dieses Thema immer wieder während der Konzerte aufkocht und sehr ernsthaft diskutiert wird. Untereinander und mit dem Publikum.

Die Band diskutiert, agitiert und musiziert in Konzertsälen, auf Freilichtbühnen, Folkfesten in ganz Deutschland und darüber hinaus mehrfach in Belgien und Österreich.

Die Seldom Sober Company spielt traditionellen Irish Folk, eigene Kompositionen sowie Musik angrenzender Genres und kommt völlig ohne Schlagzeug und elektronische Effekte aus. Im Mittelpunkt der Show steht natürlich, die ursprüngliche, mitreißende Musik der grünen Insel in hoher musikalischer Qualität und mit einem humorvollen Augenzwinkern darzubieten.

Bei näherem Interesse hierzu und Klangbeispielen besuchen Sie die Seite:

Folkmusic solo

Für einen Abend mit irischer, schottischer und amerikanischer Folkmusic kann man Nick O'Tailor auch solo buchen. Er präsentiert Dudelsack (Highlandpipes, Smallpipes) Banjo,Gitarre,  Mundharmonika und singt je nach Bedarf stimmungsvolle Pub-Songs oder gefühlvolle Balladen.

weiter zu: